1. Bonn
  2. Beuel

B56 in Bonn-Bechlinghoven: 20-Jährige fährt betrunken gegen Leitplanke

Unfall auf der B56 in Beuel : 20-Jährige fährt mit 1,8 Promille gegen Leitplanke

Am frühen Mittwochmorgen ist eine 20-Jährige auf der B56 gegen eine Leitplanke geprallt. Dabei wurden sie und ihre Beifahrerin leicht verletzt. Ein Alkoholtest ergab bei der jungen Fahrerin einen Wert von 1,8 Promille.

Eine 20-jährige Autofahrerin ist am Mittwochmorgen auf der B56 in Bonn-Bechlinghoven mit 1,8 Promille gegen eine Leitplanke geprallt. Wie der GA vor Ort erfuhr, war die Frau gegen fünf Uhr in Fahrtrichtung Sankt Augustin unterwegs, als sie die Kontrolle über das Fahrzeug verlor.

Der weiße BMW prallte daraufhin gegen die rechte Leitplanke der Straße, schleuderte nur knapp an einem Baum vorbei und kam in einem Graben zum Stehen. Die Leitplanke wurde dabei nach GA-Informationen auf einer Länge von mehr als 20 Metern beschädigt. Die junge Frau zog sich ebenso wie ihre Beifahrerin leichte Verletzungen zu. Beide lehnten jedoch eine Behandlung im Krankenhaus ab.

Weil ein Alkoholtest bei der 20-Jährigen einen Wert von rund 1,8 Promille ergab, brachten die Einsatzkräfte sie für eine Blutprobe auf die Polizeiwache. Für die Zeit der Unfallaufnahme war die B56 zwischen der Bundesgrenzstraße und der Straße „Am Herrengarten“ gesperrt.