Fahrkarten online und am Automaten Deutsche Bahn schließt Reisezentrum am Bahnhof Beuel

Beuel · Die Deutsche Bahn schließt das Reisezentrum am Bahnhof Beuel. Fahrgäste können dort künftig keine Fahrkarten mehr am Schalter kaufen, sondern nur noch am Ticketautomaten oder online. Womit die Bahn die Schließung begründet.

 Die Bahn schließt das Reisezentrum am Beueler Bahnhof. Ab Juli gibt es dort keinen Fahrkartenverkauf am Schalter mehr.

Die Bahn schließt das Reisezentrum am Beueler Bahnhof. Ab Juli gibt es dort keinen Fahrkartenverkauf am Schalter mehr.

Foto: Benjamin Westhoff

Die Deutsche Bahn schließt das Reisezentrum in Beuel Ende Juni. Danach können Fahrgäste dort keine Fahrtkarten mehr am Schalter kaufen, sondern nur noch am Ticketautomaten, online oder über die App. Wie ein Sprecher der Deutschen Bahn (DB) mitteilt, bedauere das Unternehmen, dass das Reisezentrum nicht weiterbetrieben werden könne. Das habe zwei Gründe. Erstens: „Reisezentren sind dann wirtschaftlich tragfähig, wenn dort Fahrscheine für den Nah- und Fernverkehr verkauft werden können.“ Der Nahverkehrsverband „go.Rheinland“ hatte die Deutsche Bahn mit dem Verkaufsservice beauftragt. Die Beauftragung ist nun ausgelaufen.