1. Bonn
  2. Beuel

Beuel: Güterzug erfasst E-Scooter auf Bahnübergang

Einsatz in Küdinghoven : Güterzug erfasst E-Scooter auf Bahnübergang in Beuel

In Beuel hat in der Nacht zu Sonntag ein Güterzug nahezu ungebremst einen E-Scooter erfasst. Der Roller wurde von einer unbekannten Person auf einem Bahnübergang abgestellt. Die Polizei hat Ermittlungen eingeleitet.

Die Polizei und Notfallmanager der Deutschen Bahn sind in der Nacht zu Sonntag zu einem Bahnübergang an der Küdinghovener Straße in Beuel gerufen worden. Gegen 1.15 Uhr hatte sich dort ein Zug­unfall ereignet. Die Polizei ermittelt wegen gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr, teilte die Leitstelle auf Anfrage mit.

Nach GA-Informationen hat ein Güterzug der Schweizer Bundesbahn nahezu ungebremst einen E-Scooter erfasst. Dieser war von einer bisher unbekannten Person auf dem Bahnübergang abgelegt worden. Als der Lokführer den Gegenstand erkannte, leitete er sofort eine Schnellbremsung ein.

Laut Knall weckt Anwohner im Umfeld des Bahnübergangs

Bei dem Zusammenstoß hat es offenbar einen lauten Knall gegeben, der die Anwohner aufgeschreckte. Diese vermuteten, dass ein Fahrzeug an dem Unfall beteiligt gewesen sein könnte und verständigten die Feuerwehr. Die Einsatzkräfte suchten die Strecke in der Folge nach möglichen Opfern ab. Laut Polizei ist jedoch offenbar niemand verletzt worden. Auch gebe es bislang keine Hinweise auf den Verursacher des Unfalls.

Die alarmierte Feuerwehr sammelte am Bahnübergang die Überreste des E-Scooters ein, löschte den Akku, der infolge des Unfalls in Brand geraten war, und kühlte ihn mit einem mit Wasser gefüllten Eimer ab. Die Überreste wurden sichergestellt.

Am Güterzug ist laut Polizeibericht ein Sachschaden entstanden. Er konnte seine Fahrt allerdings später fortsetzen. Die Bahnstrecke war während der Ermittlungen für über eine Stunde gesperrt. Der 550 Meter lange Güterzug war von Italien nach Köln-Eifeltor unterwegs. Auf der Strecke, wo sich der Unfall ereignete, ist eine Geschwindigkeit von 100 Stundenkilometern zugelassen.

(ga)