1. Bonn
  2. Beuel

Bonn-Beuel: 25-Jähriger fährt ohne Führerschein in unversichertem Pkw

Tankstelle in Beuel : 25-Jähriger fährt ohne Führerschein in unversichertem Pkw

In Beuel hat die Polizei am Montagmittag einen Mann gestellt, welcher in einem nicht versicherten BMW und ohne Führerschein unterwegs war. Im Fahrzeuginneren fanden die Einsatzkräfte zudem zwei Schusswaffen.

Die Polizei hat am Montagmittag an einer Tankstelle in Beuel einen Mann gestellt, welcher ohne Fahrerlaubnis mit einem nicht versicherten Wagen gefahren war. Wie die Polizei angab, war der graue BMW mit drei Insassen den Einsatzkräften an einer Tankstelle auf der Sankt Augustiner Straße aufgefallen.

Als sie diesen kontrollierten, stellten sich nicht nur fest, dass der Versicherungsschutz des Wagens erloschen war, sondern auch, dass der 25-jährige Fahrer keinerlei gültige Fahrerlaubnis besaß. Der Führerschein eines anderen 25-jährigen Fahrzeuginsassen war gemäß Mitteilung überdies zur Einziehung ausgeschrieben.

Neben dem BMW stellte die Polizei noch zwei Schreckschusswaffen, welche im Fahrzeuginneren lagen, sicher. Die beiden 25-Jährigen und ein 39-Jähriger konnten den Ort des Geschehens nach dem Abtransport des Autos wieder verlassen. Die Ermittlungen, unter anderem wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis und eines Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz, dauern an.