1. Bonn
  2. Beuel

Bonn-Beuel: Achtjähriger bei Unfall mit E-Scooter verletzt

Unfall in Beuel : Frauen verletzen Jungen mit E-Scooter und fahren weiter

In Beuel haben zwei unbekannte Frauen einen Achtjährigen mit einem E-Scooter touchiert. Obwohl er stürzte und sich verletzte, fuhren sie weiter, ohne sich um das Kind zu kümmern. Die Polizei bittet um Hinweise.

Zwei Frauen haben bei einem Unfall mit einem E-Scooter in Beuel einen achtjährigen Jungen verletzt und haben dann Unfallflucht begangen. Wie die Polizei am Montag erläuterte, war das Kind bereits am vergangenen Montag, 15. November, gegen 11.50 Uhr zu Fuß auf dem Gehweg der Neustraße unterwegs, als es ungefähr in Höhe der Hausnummer 45 von einem E-Scooter touchiert wurde.

Der Achtjährige stürzte und verletzte sich. Die Frauen, die verbotenerweise zu zweit auf dem E-Scooter unterwegs waren, setzten dann ihre Fahrt fort, ohne sich um den Jungen zu kümmern.

Wer das Geschehen beobachtet hat und weitere Angaben machen kann, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 0228/150 bei der Polizei zu melden.