1. Bonn
  2. Beuel

Bonn-Beuel: Betrunkener greift Polizisten bei Kontrolle an

Vorfall in Schwarzrheindorf : Betrunkener greift Polizisten bei Kontrolle in Beuel an

Ein betrunkener Mann sorgte am Donnerstagabend für Ärger in Beuel. Zunächst fiel der Mann wegen lauter Musik und Ruhestörung auf. Anschließend griff er die kontrollierenden Polizeibeamten körperlich an.

Am Donnerstagabend kam es zu einer Auseinandersetzung zwischen einem betrunkenen 30-Jährigen und Polizeibeamten auf dem Kirchengelände an der Dixstraße in Schwarzrheindorf. Nach Auskunft der Polizei sei der Mann von Zeugen gegen 20 Uhr wegen Ruhestörung gemeldet worden, da er über einen Laptop lautstark Musik gehört hatte. Bei der Kontrolle im Innenhof des Kirchengeländes kam es zur Auseinandersetzung.

Zunächst hatte der Mann trotz aggressiven Verhaltens und verbalen Drohungen der Aufforderung der Beamten Folge geleistet, die Musik auszuschalten. Bei der weiteren Überprüfung schlug der 30-Jährige nach Polizeiangaben dann jedoch auf den Oberkörper eines Beamten ein, woraufhin die Polizisten ihn zu Boden brachten und fixierten.

Auf richterliche Anordnung wurde der Mann schließlich in Gewahrsam genommen. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,3 Promille. Gegen den Mann läuft nun ein Ermittlungsverfahren wegen des tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte. Am Freitagvormittag soll er aus dem Gewahrsam entlassen werden.

(ga)