1. Bonn
  2. Beuel

Bonn-Beuel: Großflächiger Stromausfall in der Nacht

Ausfall in der Nacht : Rund 15.000 Haushalte von Stromausfall in Beuel betroffen

In der Nacht auf Dienstag ist der Strom in Bonn-Beuel großflächig ausgefallen. Gegen 1 Uhr konnte die Ursache behoben und die rund 15.000 betroffenen Haushalte wieder mit Strom versorgt werden.

In der vergangenen Nacht ist in Bonn-Beuel der Strom großflächig ausgefallen. Wie die Stadtwerke Bonn mitteilten, lag der Schwerpunkt in Beuel Mitte. Laut Silke Elbern, Pressesprecherin der Stadtwerke Bonn, hatten die Beueler zwischen 23.30 Uhr und 1 Uhr in der Nacht keinen Strom. Danach sei der Strom wieder sukzessive zugeschaltet worden.

Manche Haushalte hätten beispielsweise schon um 0.20 Uhr wieder Strom gehabt, bei anderen hätte es länger gedauert. Ursache des Stromausfalls war nach Angaben der Stadtwerke Bonn ein Kabelfehler zwischen zwei Trafostationen. Dadurch seien Schutzmechanismen ausgelöst und der Strom zwischen Maarstraße und Goetheallee in etwa 15.000 Haushalten abgeschaltet worden sein.

Davon betroffen waren 14 Netz- sowie drei Abnehmerstationen. Die Stadtwerke Bonn konnten das Problem beheben, sodass gegen 1 Uhr alle Haushalte wieder mit Strom versorgt werden konnten.

„Hier ist in fast allen Straßen der Strom seit über einer Stunde weg“, kontaktierte ein Leser den GA via Instagram gegen 0.30 Uhr in der Nacht. Das Krankenhaus sei glücklicherweise noch mit Strom versorgt, so der Leser weiter.

(ga)