Bücher, CDs, DVDs Das bieten kirchliche Büchereien in Beuel

Limperich · Die kirchlichen Büchereien bieten ein persönliches Medienangebot zu Nulltarifen. Gerade die Bücherei der Katholischen Kirchengemeinde Heilig-Kreuz Limperich hat ein großes Angebot für ihre kleinsten Besucher. Neben Büchern gibt es auch DVDs und CDs. Auch ein Bücherführerschein kann abgelegt werden.

 Maria Reich beim Bilderbuchkino.

Maria Reich beim Bilderbuchkino.

Foto: Anton Dieckhoff

Maria Reich engagiert sich seit 20 Jahren in der Bücherei der Katholischen Kirchengemeinde Heilig-Kreuz Limperich: „Ich glaube, wir bieten ein deutlich persönlicheres Angebot als die Büchereien der Stadt. Und wir sind gratis.“ Vor wenigen Wochen berichtete der GA, dass die Gebühren für die Nutzung der Buchausleihen bei der Stadt Bonn mit zu den höchsten in Nordrhein-Westfalen zählen. Diese Gebühren kann man sich sparen, wenn man die kostenlosen Büchereien bei den Kirchengemeinden nutzt. 30 Euro kostet ein Abonnement bei der städtischen Bücherei pro Jahr. Das ist zwar nicht viel, die kirchlichen Büchereien sind allerdings gratis.

Neben Büchern gibt es auch DVDs und CDs

Das ehrenamtliche Team in der Bücherei der Katholischen Kirchengemeinde Heilig-Kreuz Limperich geht noch über die eigentliche Ausleihe von Büchern, DVDs und CDs hinaus. In Zusammenarbeit mit den Kindertagesstätten im Beueler Süden organisieren Reich und Elisabeth Bender regelmäßig ein sogenanntes Bilderbuchkino. Dabei werden den Vorschulkindern der Kitas Geschichten vorgelesen und mit Bildern auf einer Leinwand untermalt. So lernen die Kinder nicht nur das Zuhören, sondern können sich die zu den Geschichten passenden Bilder einprägen.

Bücherei organisiert auch eine Kinoreihe

Die laufende „Kinoreihe“ hat das Buch „Henri der Künstler“ zum Thema, in dem der Hase Henri Ostereier malt. Am Ende einer Veranstaltung bekommen die Kinder ein Laufkärtchen, mit dem sie Bücher und andere Medien ausleihen können. Nach sechs Ausleihstempeln erhalten die Kinder ein kleines Geschenk. „Ich bin mir nicht sicher, ob alle Kinder die Bücher auch wirklich lesen, aber seitdem wir das machen, kommen deutlich mehr Kinder und leihen sich Bücher aus“, erzählt Reich lachend.

Sie bereitet schon das nächste Kino vor: Die Woche des Bücherfrühlings wird vom 21. bis 28. Mai in der Bücherei als „Britische Woche“ gestaltet werden. Reich hat extra das Buch „Paddington“ vorbereitet und wird am 25. Mai um 9.30 Uhr das Bilderbuchkino präsentieren.

Schon vor mehreren Jahren hatte das ehrenamtliche Büchereiteam auch mit der Aktion „Büchereiführerschein“ begonnen. Wenn die älteren Kinder dreimal an einem Orientierungstag teilnehmen, kriegen sie einen Büchereiführerschein. An dem Orientierungstag klärt das Büchereiteam die Kinder über das Büchereikontingent und das Verfahren bei der Ausleihe auf.

Viele Bücher aus der Bestsellerliste sind vorhanden

Die Bücherei bietet auch für erwachsene Besucher ein großes Angebot. Mehr als 3000 Medien finden sich in der Bücherei. „Wir schaffen viel Belletristik und Romane von der Bestsellerliste an“, sagt Reich. Gerade historische Romane aus der Nachkriegszeit seien sehr beliebt. Wer sich bei der Bücherei einmal angemeldet hat, erhält einen Zugangscode. Mit diesem Zugangscode haben die Nutzerinnen und Nutzer die Möglichkeit, das Sortiment der Bücherei online anzusehen.

Die Öffnungszeiten der Bücherei an der Küdinghovener Straße 110 sind dienstags und freitags von 15.30 Uhr bis 18.00 Uhr sowie samstags von 11.00 Uhr bis 12.00 Uhr.