1. Bonn
  2. Beuel

Bonn-Beuel: Unbekannter schubst Fahrradfahrerin zu Boden

Polizei sucht nach Zeugen : Unbekannter schubste Fahrradfahrerin in Beuel zu Boden

Am Mittwochmorgen soll ein Mann eine 44-jährige Fahrradfahrerin am Hans-Steger-Ufer in Bonn-Beuel zu Boden geschubst haben. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Gegen 8.15 Uhr am Mittwochmorgen fuhr eine Fahrradfahrerin auf dem Hans-Steger-Ufer in Bonn-Beuel. Auf Höhe der Hausnummer 4 soll laut Polizeiangaben plötzlich ein bisher noch unbekannter Mann von der Seite aufgetaucht sein und schubste die 44-jährige Radfahrerin zu Boden. Danach lief er nach Aussage der Frau in Richtung Norden davon.

Die 44-Jährige wurde durch den Sturz leicht verletzt. Die Polizei Bonn sucht nun nach einem Mann, der etwa 1,70 Meter groß ist, kurze braune Haare hat und einen Drei-Tage-Bart trägt. Er hatte laut Aussage des Opfers eine beigefarbene Jacke an, die hinten etwas grau und an den Armen rot war. Dazu hatte er blaue Jeans an und trug dunkle Schuhe.

Wer etwas von dem Vorfall gesehen hat oder den Aufenthaltsort des verdächtigen Mannes kennt, soll sich umgehend bei der Polizei Bonn melden unter der Rufnummer 0228/150.

(ga)