Wenn Altglas die Nachtruhe stört Beueler will Glascontainer aus Wohngebiet verlegen

Beuel · Weil die Glascontainer im Bereich Broichstraße/Haldenstraße immer wieder nachts oder an Wochenenden befüllt werden, beantragte ein Anwohner deren Verlegung. Warum die Politik und Bonnorange das ablehnen und welche Alternativen es gibt, um den Lärm zu mindern.

Die Glascontainer im Bereich Broichstraße/Haldenstraße sind den Anwohnern zu laut.

Die Glascontainer im Bereich Broichstraße/Haldenstraße sind den Anwohnern zu laut.

Foto: GA/Sascha Stienen

Unter besonderen Umständen kann Altglas ganz schön schlafraubend sein – oder einem die Feiertags- und Wochenendruhe vermiesen. Das geht einem Beueler so, der in der Nähe der Altglascontainer im Bereich Broichstraße/Haldenstraße wohnt und sich deswegen an die Stadtverwaltung wendete und beantragte, die Glascontainer zu verlegen, da diese, entgegen den Regeln, auch an Sonn- und Feiertagen ab 7 Uhr befüllt würden. „Bei der Wahl des Standortes wurde offensichtlich nicht berücksichtigt, dass die meisten Schlafzimmer der umliegenden Häuser zu den aufgestellten Containern gelegen sind“, beklagte sich der Bürger. Es sei leider auch zu beobachten, dass die Container an Sonn- und Feiertagen „lang anhaltend und sehr geräuschintensiv“ Container befüllt werden.“