Konzerte auf dem Telekom Campus Mo-Torres und Wilhelmine sind erst der Auftakt

Ramersdorf · Das eigentlich als erstes Open Air auf dem Telekom Campus gedachte Konzert von Mo-Torres wurde am Freitag wetterbedingt ins benachbarte Forum verlegt. Wilhelmine eröffnete tags darauf die von Bonn-Live präsentierte Konzertreihe unter freiem Himmel.

Rap und Pop: Mo-Torres bei seinem Konzert im Telekom-Forum.

Rap und Pop: Mo-Torres bei seinem Konzert im Telekom-Forum.

Foto: Sebastian Flick

„Willkommen zum ersten Open Air“, begrüßte Mo-Torres die 1600 Fans am Freitagabend ein wenig schelmisch. Der Kölner Sänger zeigte sich bei seinem Gastspiel in Bonn bestens gelaunt und nahm`s mit Humor, dass sein Konzert wetterbedingt vom Telekom-Campus nach nebenan ins Forum verlegt wurde. Bei den Wetterprognosen wollte Veranstalter Bonn-Live lieber auf Nummer sicher gehen. „Bei Gewitter hätten wir abbrechen müssen“, sagte Geschäftsführerin Katharina Hetkämper.