1. Bonn
  2. Beuel

Bonn-Oberkassel: Zugstrecke des RE8 und RB27 vorübergehend gesperrt

Person von Zug erfasst : Zugstrecke in Oberkassel vorübergehend gesperrt

Am Dienstag war der Streckenabschnitt rund um Bonn-Oberkassel gesperrt. Zwischen Beuel und Niederdollendorf fuhr kein Zug. Eine Person wurde nach ersten Angaben von einem Zug erfasst.

Am Montagnachmittag kam es gegen 16 Uhr zu einem Unfall an den Bahngleisen in Bonn-Oberkassel. Wie der GA vor Ort erfuhr, wurde eine Person von einem Zug auf Höhe des Supermarktes in Oberkassel erfasst und getötet. Der Streckenabschnitt zwischen Beuel und Niederdollendorf war gesperrt. Von der Sperrung waren die Strecken des RE8 und des RB27 betroffen. 

Wie die DB Regio auf Twitter mitteilte, warteten die betroffenen Züge an geeigneten Bahnhöfen. Es kam zu Verspätungen und Teilausfällen. 

(ga)