18-jähriger Kilian Scharf Was der jüngste Presbyter Beuels bewirken möchte

Beuel · Bei der Wahl zum Presbyterium der Evangelischen Kirchengemeinde Beuel erhielt der 18-jährige Kilian Scharf auf Anhieb die meisten Stimmen. Was den Schüler dazu bewegt, sich im wichtigsten Leitungsgremium der Gemeinde zu engagieren.

 Kilian Scharf ist der jüngste Presbyter in der Geschichte der Kirchengemeinde Beuel – und voller Tatendrang.

Kilian Scharf ist der jüngste Presbyter in der Geschichte der Kirchengemeinde Beuel – und voller Tatendrang.

Foto: Benjamin Westhoff

Mit seinen 18 Jahren und vier Monaten ist Kilian Scharf der aktuell jüngste Presbyter der Evangelischen Kirchengemeinde Beuel. Wir treffen den Oberstufenschüler der Integrierten Gesamtschule Bonn-Beuel in der Nommensen-Kirche in Pützchen, seiner Heimatkirche, um mit ihm über sein Engagement zu sprechen.