Defekt in Beueler Freibad Ennertbad startet später in die Saison

Beuel · Das Ennertbad startet nicht wie geplant am 30. Mai in die Freibadsaison. Der Grund für die verspätete Eröffnung ist ein Defekt.

 Das Ennertbad aus der Vogelperspektive.

Das Ennertbad aus der Vogelperspektive.

Foto: Benjamin Westhoff

Das Ennertbad wird nicht wie geplant am 30. Mai in die Saison starten. Wie Stefan Günther, Amtsleiter des Sport- und Bäderamts, am Donnerstagabend im Sportausschuss der Stadt Bonn mitteilte, kam es durch eine Überspannung zu einem Defekt in der Freibadtechnik.

Da man nun auf Ersatzteile warten müsse, verzögere sich der Saisonstart, so Günther. Wann das Bad öffne, ist noch unklar. Er gehe von „einigen Tagen“ Verzögerung aus. Solange das Ennertbad für Besucher geschlossen ist, wird die Beueler Bütt geöffnet bleiben. Das Hallenbad sollte eigentlich am 29. Mai in die Sommerpause gehen.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Die grüne Saison bricht an
Mein Gericht: Fritz Benson Die grüne Saison bricht an
Aus dem Ressort