„Das kann niemanden überraschen“ Stadtsportbund reagiert auf verschobenen Saisonstart im Ennertbad

Beuel · Bei Arbeiten an der Trafostation im Ennertbad sind einige Schäden entstanden, die zu einer Verschiebung des Saisonstarts führen. Was der Stadtsportbund und die Beueler Politik dazu sagen.

Der Saisonstart im Ennertbad verzögert sich.

Der Saisonstart im Ennertbad verzögert sich.

Foto: Benjamin Westhoff

Bei den Arbeiten zur Erneuerung der Trafostation im Ennertbad ist es an der Stromversorgung zu einer Überspannung gekommen. Dadurch wurden Schäden verursacht, etwa an den Aggregaten der Freibadtechnik. Diese Schäden verhindern nach Angaben des Bonner Sport- und Bäderamtes, dass das Bad wie geplant am 30. Mai öffnen kann.