1. Bonn
  2. Beuel

Kinder in Schwarzrheindorf basteln Dekoration für das Pfarrhaus: Festlicher Fensterschmuck wächst

Kinder in Schwarzrheindorf basteln Dekoration für das Pfarrhaus : Festlicher Fensterschmuck wächst

Es soll ein besinnlicher, schöner Nikolausabend bei Grillwürstchen, Glühwein und Kinderpunsch werden: Emily, Viktor, Eric und Luc schnippeln mit der Schere Sterne und andere Figuren aus Transparentpapier. Die Sechs- bis Neunjährigen haben sich im Haus Michael an der Schwarzrheindorfer Doppelkirche getroffen, um gemeinsam ein Fensterbild für das Pfarrhaus zu gestalten.

Das kleine Kunstwerk soll am kommenden Samstag die Attraktion einer besinnlichen vorweihnachtlichen Feier werden, die ab 18 Uhr auf dem Platz zwischen Gottes- und Pfarrhaus stattfindet.

Michael Maichle, der Leiter der Offenen Türe Haus Michael, hatte die Idee, das große Fenster im Pfarrhaus von den Kindern dekorieren zu lassen: "Wir haben das Thema Licht für uns gewählt und eine Skizze in Form einer Kerze angefertigt: Das soll das Licht Jesu Christi in unserer Mitte symbolisieren", erklärt er. Auf insgesamt sechs große Pappen haben die Kids das Motiv in Originalgröße übertragen. "Die Kinder schneiden die Formen jetzt aus und füllen die leeren Flächen mit Motiven aus Transparentpapier", erklärt Andrea Pohlscheid, Erzieherin und der "kreative Bastelkopf" in der Einrichtung.

Außerdem fertigen die jungen Bastler weitere transparente Figuren für die vielen Windlichter an, die der Feier ein festliches Flair verleihen sollen. Die werden dann am Adventskranz entzündet und die Kinder nehmen die Lichter später mit nach Hause. Mit Liedern und einer vorweihnachtlichen Geschichte wollen sie am kommenden Samstag eine festliche Atmosphäre schaffen und gemeinsam einen schönen Abend verbringen.

Das gestaltete Fenster soll während der gesamten Adventszeit beleuchtet werden. Wer noch mitbasteln möchte, der ist am heutigen Mittwoch, 3. Dezember, ab 15.30 Uhr willkommen, mitzuwerkeln. Die Offene Tür Haus Michael ist eine Begegnungsstätte, die allen Kindern und Jugendlichen zur Freizeitgestaltung offen steht. Für die Programmgestaltung sorgt ein pädagogisch geschultes Team. Die Angebote richten sich an Kinder und Jugendliche zwischen sechs und 27 Jahren.