1. Bonn
  2. Beuel

Neue Straßen in Beuel: Merowinger als Namensgeber

Neue Straßen in Beuel : Merowinger als Namensgeber

Zwei neue Straßen, die im Baugebiet "Am Mühlenbach" in Pützchen entstehen, sollen "Merowinger Straße" und "Fränkische Straße" heißen. Das hat die Bezirksvertretung Beuel bei Enthaltung der CDU in ihrer vergangenen Sitzung beschlossen.

Die Merowinger Straße wird nach dem Vorschlag der SPD durch das Wohngebiet führen, die Fränkische durch das in unmittelbarer Nachbarschaft entstehende Gewerbegebiet.

Nach der Straßenbenennungsliste wären eigentlich die einstige Vorsitzende des "Verbandes Bonner Frauenvereine", Charlotte Schumm-Walter, und die Orientalistin Annemarie Schimmel an der Reihe. Doch die Straßennamen gefielen den Politikern nicht. Zudem hatten der Denkmal- und Geschichtsverein Bonn-Rechtsrheinisch, der Heimat- und Geschichtsverein Beuel am Rhein und der Bürgerverein Vilich-Müldorf die Namen "Kölnische" und "Bergische Straße" vorgeschlagen.

Die Bezirksverordneten befürchten aber Verwechslungsgefahr mit ähnlich klingenden Straßen in Bonn. Historischen Bezug hätten auch die nun ausgewählten Namen, schließlich wurde unweit des Baugebiets eine der größten Siedlungen aus der Zeit der fränkischen Merowinger gefunden.

Weil die Beueler Politiker sich gegen eine Benennung nach der Straßenbenennungsliste entschieden haben, muss nun der Hauptausschuss noch seinen Segen geben.