1. Bonn
  2. Beuel

Martin I. und Gaby III.: OB Nimptsch proklamierte das Siebengebirgsprinzenpaar

Martin I. und Gaby III. : OB Nimptsch proklamierte das Siebengebirgsprinzenpaar

Schlager-Ikone Udo Jürgens hätte gestern Abend seine Freude gehabt: Bei der Proklamation des Siebengebirgsprinzenpaars ging wie in seinem Ohrwurm von 1967 immer wieder die Sonne auf. Martin I. und Gaby III. (Ehepaar Dinier) strahlten in der ausverkauften Jupp-Gassen-Halle um die Wette und bützten sich vor Freude schon am ersten Tag ihrer Regentschaft fast die Lippen wund.

Fast 500 Gäste kamen von Beuel bis Unkel, um dem Prinzenpaar des Festausschusses Siebengebirge die Ehre zu erweisen. Bonns Oberbürgermeister Jürgen Nimptsch hat in seiner Amtszeit schon zahlreiche Tollitäten proklamiert, aber noch nie ein Siebengebirgsprinzenpaar.

Kein Wunder: Die KG Kaasseler Jonge stellt nach 1987 und 1998 erst zum dritten Mal die Herrscher über die sieben Berge. Bei seiner Premiere präsentierte sich der OB in Bestform und hielt die komplette Proklamationsrede in Reimform und in Mundart. Jede Strophe endete mit dem Wort Sonne, was das Publikum schnell bemerkte und dann immer mit einstimmte. Nachdem dann das Prinzenpaar seine schwungvolle Antrittsrede gehalten hatte, sang es für alle Narren ein selbstgetextetes Lied mit dem Titel: "Dat Leed es för Üch."

Danach folgte ein spritziges Unterhaltungsprogramm. Guido Cantz zeigte sich als Alleinunterhalter in Hochform. Die Musikgruppen Casalla und Domstürmer drückten eine kräftige Musikwelle in die Halle. Und zum Schluss gab es einen stimmungsvollen Höhepunkt: "De Anjeschwemmte", eine Gesangsformation der Kaasseler Jonge, sang zu Ehren des Prinzenpaars.

Aber ohne den Prinzen geht nichts: Deshalb schnappten sich die Kollegen Prinz Martin I., drückten ihm ein Textblatt in die Hand und verpflichteten ihn zum Mitsingen. Tochter Julia war an diesem Abend besonders stolz auf ihre Eltern. Aber auch Festausschusspräsident Dieter Wittmann und KG-Präsident Dietmar Brenner waren voll des Lobes: "Wir haben ein mitreißendes Prinzenpaar für die Session 2013 gefunden." Bis Aschermittwoch werden die Tollitäten mehr als 100 Auftritte absolvieren.