Baustellen-Chaos in Oberkassel Buchhändlerin sorgt sich um „Max und Moritz“

Oberkassel · Mehrere Baustellen der Stadt Bonn und der Stadtwerke Bonn sorgen für Existenznöte bei Buchhändlerin Johanna von Scheidt. Drei Jahre ist ihr Geschäft in Oberkassel gar nicht oder nur auf Umwegen zu erreichen.

Johanna von Scheidt steht vor ihrer Buchhandlung in unmittelbarer Nähe der Baustelle.

Johanna von Scheidt steht vor ihrer Buchhandlung in unmittelbarer Nähe der Baustelle.

Foto: Benjamin Westhoff

„Dieses war der erste Streich, doch der zweite folgt so gleich.“ Diesen Reim im Kinderbuch „Max und Moritz“ von Wilhelm Busch erfährt die Inhaberin der gleichnamigen Buchhandlung aktuell am eigenen Leib. Sie hat ausgerechnet, dass ihr Geschäft „Max und Moritz“ in Oberkassel voraussichtlich fast drei Jahre lang von aufeinanderfolgenden Baustellen umzingelt sein wird.