1. Bonn
  2. Beuel

Pfarreiengemeinschaft „Am Ennert“: Pater Tijo ist neuer Kaplan

Pfarreiengemeinschaft „Am Ennert“ : Pater Tijo ist neuer Kaplan

Nur drei Monate nachdem Pfarrvikar Pater Josey überraschend zum Provinzialoberen seines Ordens gewählt worden und in seine indische Heimat zurückgekehrt ist, hat der leitende Pfarrer Pater Thomas Arakkaparambil CMI am Wochenende als Nachfolger seinen Mitbruder Pater Tijo George Thannickal CMI ins Amt eingeführt.

Pater Tijo war vom Erzbistum Köln als Kaplan für die drei Gemeinden Christ König, Holzlar, St. Adelheid am Pützchen und St. Antonius, Holtorf, ernannt worden. Wie eine Gemeindesprecherin weiter mitteilte, hat der 42-Jährige eine Wohnung an der Kirche in Niederholtorf bezogen und wird sich ganz auf die seelsorglichen Aufgaben konzentrieren können.

Die Nachfolge von Pater Josey als Ordenskoordinator hat Pater Georgekutty Joseph CMI übernommen, der als Kaplan in Bedburg an der Erft wirkt. Bis Mitte 2015 arbeitet er noch von dort aus, bevor er in die Ordensniederlassung in Pützchen einzieht.

Am Wochenende stellte Pater Thomas den neuen Kaplan in allen drei Gemeinden vor: "Ich bin froh und dankbar, dass uns Pater Tijo ganz für die Seelsorge zur Verfügung steht." Auch die Gemeindevertreter hießen den neuen Kaplan herzlich willkommen. Pater Tijo versicherte: "Ich werde immer ein offenes Ohr für Ihre Anliegen haben und freue mich auf unser Miteinander."

Pater Tijo war zuvor Kaplan in Hilden und hat sich dort besonders um die Erstkommunionvorbereitung, den Gospelchor und die Kommunionhelfer gekümmert, so die Gemeindesprecherin. Am Ennert wird er die Erstkommunionvorbereitung leiten und zeigt sich sehr interessiert an der Jugendarbeit.