S13-Baustelle in Villich Behelfsbrücke soll doch nicht gebaut werden

Beuel · Die umstrittene Behelfsbrücke an der S13-Baustelle in Vilich soll nun doch nicht gebaut werden. Stattdessen ist ein beleuchteter Rad- und Fußweg vorgesehen.

 Als Ersatz für die im Zuge der S13-Arbeiten wegfallende Brücke soll ein Weg von der Beueler Straße über die Wiese zur Unterführung gebaut werden.

Als Ersatz für die im Zuge der S13-Arbeiten wegfallende Brücke soll ein Weg von der Beueler Straße über die Wiese zur Unterführung gebaut werden.

Foto: Benjamin Westhoff

Radweg soll beleuchtet und dauerhaft befestigt werden

Bedenken auch aus Reihen der Bürger

Meistgelesen
Neueste Artikel
Wie sicher ist Pützchens Markt?
Nach tödlicher Messerattacke in MünsterWie sicher ist Pützchens Markt?
Abhaken und neu denken
Kommentar zur S13Abhaken und neu denken
Zum Thema
Aus dem Ressort