1. Bonn
  2. Beuel

Räuber spielen in Bonn: So war das erste Konzert beim Telekom-Forum

Räuber spielen in Bonn : So war das erste Konzert beim Telekom-Forum

Nach langer Corona-Pause starten wieder Live-Konzerte. Den Anfang auf dem Vorplatz des Telekom-Forums machte die Kölner Mundart-Band Räuber.

Nur rund 150 von 640 Plätzen auf dem Vorplatz des Telekom-Forums für das Konzert der Räuber am Donnerstag waren verkauft worden, vielleicht wegen der schlechten Wettervorhersagen. Aber die, die da waren, hatten Spaß. „Ich finde die Musik cool“, sagte Marcel Mertens. Er freute sich vor allem über „das Rauskommen, etwas sehen und erleben, was in den ganzen Lockdowns vermisst worden ist“.

Die bisherigen Veranstaltungen auf dem Platz liefen besser, sagte Julian Reininger, einer der Macher der BonnLive GmbH. „Man merkt den Leuten an, dass Kultur lange nicht mehr stattgefunden hat.“ Das Programm im Beueler Süden geht am Freitagabend mit Miljö weiter, am Samstag und Sonntag folgen DJ David Puentez und die Domstürmer. Parallel wird schon der Kulturgarten am Römerbad aufgebaut, dort geht es am Dienstag los.