Erinnerungen aus dem Sonja’s Bonner Kultkneipe verkauft Dekostücke für den guten Zweck

Beuel · Das „Sonja’s“ in der Friedrichstraße war bekannt für seine liebevollen jahreszeitlichen Dekorationen. Wirtin Sonja Reul verkauft am 29. Juni einige Tausend Einzelteile für einen guten Zweck.

Die jahreszeitlichen Dekorationen von Sonja Reul waren bei vielen Gästen sehr beliebt.

Die jahreszeitlichen Dekorationen von Sonja Reul waren bei vielen Gästen sehr beliebt.

Foto: Julia Rosner

Als das „Sonja’s“ in der Bonner Friedrichstraße Ende 2023 nach 27 Jahren schloss, waren viele Stammgäste sehr traurig. Bekannt war das Restaurant von Sonja Reul wie auch sein Vorgänger „Dreieck 5“ vor allem wegen seiner liebevollen Dekorationen. Insgesamt 37 Jahre lang hat die Wirtin acht Dekorationen pro Jahr ausgestellt. Jetzt möchte Sonja Reul die einige Tausend Gegenstände für einen guten Zweck verkaufen. Dazu werden die Bestandteile der Dekorationen am Samstag, 29. Juni, von 10 bis 17 Uhr in der Beueler Wagenhalle der Bonner Stadtsoldaten in der Holtorfer Straße 24 präsentiert.