1. Bonn
  2. Beuel

Bauarbeiten dauern bis November: Stadt modernisiert die Josefschule

Bauarbeiten dauern bis November : Stadt modernisiert die Josefschule

Energiesparende Fenster und ein saniertes Dach werden am Ende der Modernisierung der Josefschule in Beuel vorrhanden sein. Alle Arbeiten werden voraussichtlich im November fertiggestellt sein.

Die Josefschule in Beuel ist derzeit weitgehend eingerüstet. Das Städtische Gebäudemanagement ist dort mit dem zweiten Bauabschnitt zur Modernisierung der in den Jahren 1819/20 errichteten Schulgebäude befasst. Vize-Stadtsprecher Marc Hoffmann sagte, die Handwerker setzen an der Agnesstraße energiesparende Fenster ein, erledigen Putz- und Malerarbeiten, sanieren das Dach und erneuern den Sporthallenboden und den Prallschutz. Voraussichtlich werden sie bis in den November brauchen, um alle Arbeiten zu erledigen. Der Einbau der energiesparenden Fenster wird nicht bis zum Ende der Sommerferien zu schaffen sein.

Wenn im September die Schule wieder beginnt, stünden deshalb nicht immer alle Klassenräume zur Verfügung. „Die Einbautermine sind mit der Schulleitung abgestimmt und werden immer so getaktet sein, dass jeweils nur einzelne Räume nicht genutzt werden können“, so Hoffmann. Zu Unterrichtsausfällen wird es wegen der Modernisierung also nicht kommen.

Im ersten Bauabschnitt hatte die Stadt in der alten Schule eine Schadstoffsanierung in Angriff genommen. Die Gesamtkosten für die Bauarbeiten belaufen sich auf rund 1,2 Millionen Euro, so die Verwaltung.