1. Bonn
  2. Beuel

Pfarrer von Sankt Paulus: Trauer um Pfarrer Chillon

Pfarrer von Sankt Paulus : Trauer um Pfarrer Chillon

Servando Chillon, langjähriger Pfarrer von Sankt Paulus, ist tot. Wie erst jetzt bekannt wurde, ist er am Dienstagabend unerwartet an den Folgen eines Gehirnschlags gestorben. Das teilte die Katholische Kirchengemeinde Sankt Josef und Paulus mit.

Von 1996 bis 2002 war er als Pfarrer in Beuel-Ost tätig. Anschließend betreute er bis 2009 als Pfarrer die Kirchengemeinde Sankt Maria und Sankt Clemens in Schwarzrheindorf. Zugleich betreute er in dieser Zeit die Spanisch sprechende Gemeinde von Sankt Paulus.

"Pfarrer Chillon war bei den Menschen in unseren Gemeinden äußerst beliebt. Jedem hörte zu, und für jeden hatte er ein gutes Wort. Als Spanier besaß er fast rheinischen Humor und lachte gerne", sagte Beuels Dechant Wilfried Evertz zum Tode des 70-Jährigen. Am Freitag, 2. November, wird ab 18.30 Uhr eine Auferstehungsmesse in der Schwarzrheindorfer Doppelkirche für den Verstorbenen gefeiert.