1. Bonn
  2. Beuel

Beueler Rheinufer: TSV Bonn spielte Boule

Beueler Rheinufer : TSV Bonn spielte Boule

Den Herbsttag haben Dienstagvormittag einige Mitglieder der Tennisabteilung der TSV Bonn-rechtsrheinisch für eine Partie Boule genutzt.

Die Seniorenmannschaft trifft sich immer dienstagsmorgens um 10 Uhr am Beueler Rheinufer auf dem Bouleplatz in Höhe des Chinaschiffs. Es werden zwei Teams gebildet, die ihre Eisenkugeln so nah wie möglich an das "Schweinchen" (gelber Plastikball) werfen. Wer am nächsten dran liegt, hat gewonnen.

"Das Boulespiel bedeutet für uns einen prima Ausgleich zum Tennissport. Wir bewegen uns zwei Stunden lang an der frischen Luft, treiben Sport und bleiben in Kontakt", erklärte ein Mannschaftsmitglied.