Pützchens Chaussee Bürger fordern mehr Sicherheit auf gefährlicher Straße in Beuel

Beuel · Die Pützchens Chaussee zählt zu den gefährlichsten Straßen in Beuel. Immer wieder ereignen sich schwere Verkehrsunfälle. Jetzt laufen die Bürger Sturm. Die Politik sieht auch Handlungsbedarf. Was sagt die Stadt?

Friederike Caliebe (rechts) und einige Nachbarn reklamieren bei der Stadt Bonn Maßnahmen, die die gefährliche Verkehrssituation auf der Pützchens Chaussee beseitigen.

Friederike Caliebe (rechts) und einige Nachbarn reklamieren bei der Stadt Bonn Maßnahmen, die die gefährliche Verkehrssituation auf der Pützchens Chaussee beseitigen.

Foto: Benjamin Westhoff

Der Ruf der Pützchens Chaussee hat in den vergangenen Jahren stark gelitten. Weil in der Bergregion von Bonn und Königswinter immer mehr Wohnraum entsteht, hat sich die Straße zu einer stark belasteten Hauptverkehrsachse entwickelt. Vor allem in den Morgen- und Abendstunden quälen sich Blechlawinen den Ennerthang hoch und runter. Folge ist: Die Verkehrsinfrastruktur ist völlig überlastet und in Teilen auch marode.