1. Bonn
  2. Beuel

Rundbau am Rhein in Beuel: Vom Bonner Bogen zur runden Rheinvilla

Rundbau am Rhein in Beuel : Vom Bonner Bogen zur runden Rheinvilla

Der Bonner Star-Architekt Karl-Heinz Schommer hat in Beuel seinen nächsten Coup gelandet: Er entwarf für eine Privatperson am Rheinufer ein rundes Haus mit Blick auf den Posttower.

Das Büro Schommer hat in Bonn einen nächsten architektonischen Akzent gesetzt. In Anlehnung an die dynamische Formensprache des von Karl-Heinz Schommer entworfenen Hotel Kameha haben er und seine Tochter Laura am Beueler Rheinufer, nahe der Rhenusallee in Limperich, ein ungewöhnliches Wohnhaus entwickelt und errichtet. Es handelt sich um ein rundes Gebäude. Laura Schommer-Wolstein dazu: „Die Lage direkt am Rhein mit Blick auf Rheinaue und Posttower sowie die Möglichkeit, von morgens bis abends das Sonnenlicht genießen zu können, haben uns auf diese Idee gebracht. Rundumblick, Rundumbesonnung – eine spannungsvolle Wechselbeziehung zwischen dem angrenzenden Strom und dem Gebäude.“ Der Neubau ist jetzt vom Eigentümer bezogen. Zuvor stand auf dem Areal eine Wohnresidenz einer ehemaligen Botschaft. hol/Foto: Westhoff