1. Bonn
  2. Beuel

Zoll durchsucht Großhandel in Beuel

Beweise gesichert : Zoll durchsucht Großhandel in Beuel

Illegale Beschäftigte hat der Zoll in einem Lebensgroßhandel in Beuel vermutet. Am Donnerstag durchsuchten Zollbeamte aus Köln den Betrieb und sicherten Beweise, bestätigte die Bonner Staatsanwaltschaft.

Beamte des Zolls in Köln haben am Donnerstag einen Lebensmittelgroßhandel in einem Beueler Gewerbegebiet durchsucht. Das bestätigte Zoll-Sprecher Jens Ahland auf Anfrage des GA.

Zum Hintergrund äußerte sich Sebastian Buß, Sprecher der Bonner Staatsanwaltschaft. „Wir sind in dem Fall dem Verdacht auf illegale Beschäftigung nachgegangen“, sagte er. Dabei seien mögliche Beweise von den Zollbeamten gesichtet worden. Die Beweise sollen nun ausgewertet werden.

Ob es Festnahmen gab, konnte Zollsprecher Ahland nicht bestätigen. Ihm sei davon nichts bekannt gewesen, sagte er am Donnerstag.