1. Bonn
  2. Blaulicht

Möglicherweise Plastikstückchen enthalten: Hema ruft Schokoladenbuchstaben zurück

Möglicherweise Plastikstückchen enthalten : Hema ruft Schokoladenbuchstaben zurück

Buchstaben aus Schokolade des niederländischen Einzelhändlers Hema können Plastikstückchen enthalten und werden zurückgerufen. Hema hat auch in Bonn eine Filiale.

Die niederländische Einzelhandelskette Hema ruft Milch-Nuss-Schokoladenbuchstaben wegen möglicher Plastikstückchen darin zurück. Es handle sich um Milch-Nuss-Buchstaben in Packungen zu 160 Gramm, teilte Hema am Dienstag mit. Die Plastikstückchen darin könnten zu Verletzungen führen.

Hema hatte einzelne Buchstaben bereits am 22. November zurückgerufen: B, M, N, R und S mit Mindesthaltbarkeitsdatum 31. Mai 2019. Es habe sich aber herausgestellt, dass auch andere Buchstaben verunreinigt sein könnten, teilte das Unternehmen am Dienstag mit. Daher rufe Hema sicherheitshalber alle 20 Milch-Nuss-Schokobuchstaben von A bis W zu 160 Gramm zurück. Andere Schokobuchstaben seien qualitativ einwandfrei.

Hema sei "sehr enttäuscht" von seinem Lieferanten, erklärte das Unternehmen. Die niederländische Einzelhandelskette hat in Deutschland Läden etwa in Bonn, Köln, Berlin, Nürnberg, Stuttgart, und Oberhausen.