1. Bonn

Bonner Freibäder länger geöffnet

Bonner Freibäder länger geöffnet

Nur das "Friesi" schließt Ende August

Bonn. (koe) Weil das Wetter laut Prognosen schön bleiben soll, bleiben die Bonner Freibäder über den Monat August hinaus geöffnet, teilt die Stad mit.

ServiceAlles Infos zu den FreibädernNur das "Friesi" schließt Ende August. Das Personal reiche nicht aus, um alle Frei- und Hallenbäder gleichzeitig zu betreuen. Deshalb bleibt das Viktoriabad vorerst geschlossen.

Ab 1. September gilt folgende Regelung:

  • Römer-, Melb-, Ennert-, Hardtberg- und Panoramabad Rüngsdorf sind werktags von 7 bis 20 Uhr geöffnet.
  • Samstags und sonntags stehen die Freibäder von 9.30 bis 20 Uhr zur Verfügung, der Freibadteil des Hardtbergbades sogar von 7 bis 20 Uhr.