1. Bonn

CDU Bonn: Noch ein Bewerber für den Bundestag

Kandidaten der Bonner CDU : Noch ein Bewerber für den Bundestag

Mit Björn Kulisch hat die Bonner CDU nun vier Kandidaten für den Bundestag. Die Qual der Wahl haben nun die Mitglieder.

Die Qual der Wahl haben die Mitglieder der Bonner CDU bei der Aufstellungsversammlung zur Wahl eines Direktkandidaten für den Bundestag. So hat sich als vierter im Bunde nun auch der Bonner Unternehmensberater Björn Kulisch für eine Kandidatur beworben.

Der 40-Jährige hat sich zum Ziel gesetzt, das Leistungsprinzip zu stärken, die Energiewende intelligent zu gestalten und Familien mit Kindern zu entlasten. Kulisch ist bisher auf der öffentlichen Politbühne Bonns ein unbeschriebenes Blatt. Anders seine Mitwerber, die ihren Hut, wie berichtet, für eine Direktkandidatur bereits in den Ring geworfen haben: Es handelt sich um die frühere Bundestagsabgeordnete Claudia Lücking-Michel, den Hardtberger Stadtverordneten Bert Moll und den Bad Godesberger Bezirksbürgermeister Christoph Jansen.

Mit zwei digitalen Vorstellungsrunden am 9. und am 18. Februar macht der Kreisverband allen Mitgliedern ein Angebot, die Kandidaten im Vorfeld der Aufstellungsversammlung kennenzulernen und Fragen zu stellen. Die Zugangsdaten werden rechtzeitig zugeschickt. Der Parteitag ist als Präsenz-Veranstaltung für den 27. Februar geplant. Um genügend Abstand halten zu können, hat der Kreisverband den großen Saal im Maritim gebucht. Je nach Lage der Pandemie können Änderungen dieser Planung möglich sein.