1. Bonn

Haftbefehl gegen Schuhräuber

Haftbefehl gegen Schuhräuber

Polizei sucht unterdessen weiter nach dem 27-Jährigen, der in U-Bahn-Haltestellen mehreren Frauen einen Schuh vom Fuß gerissen haben soll

Bonn. (koe) Gegen den mutmaßlichen Schuhräuber, dem am Montag in Troisdorf-Bergheim die spektakuläre Flucht vor der Polizei gelang ( der GA berichtete), wurde am Mittwoch Haftbefehl erlassen. Das teilte Polizeisprecher Harry Kolbe mit.

Die Polizei sucht unterdessen weiter nach dem 27-Jährigen, der verdächtigt wird, in U-Bahn-Haltestellen mehreren Frauen einen Schuh vom Fuß gerissen zu haben. Am Montag hatten Kripobeamte mit einem Durchsuchungsbeschluss an der Wohnung des Mannes geklingelt.

InfoExperte: Flüchtiger Schuhdieb leidet an SexualblockadeAls sie die Tür aufbrachen, sprang der Gesuchte vom Balkon im Hochparterre. Eine in der Nähe postierte Polizistin konnte ihn nicht aufhalten. Die Flucht hatte den Tatverdacht gegen den 27-Jährigen erhärtet.