Kampf mit den Ämtern Hartz-IV-Empfänger eröffnet Kiosk auf dem Brüser Berg

Brüser Berg · In seinem neuen Kiosk auf dem Brüser Berg in Bonn bietet Hartz-IV-Empfänger Hans-Dieter Haubrichs Getränke, Snacks und Tabakwaren an. Der Weg zur Ladeneröffnung war jedoch nicht einfach.

 Am 21. Dezember konnte Hans-Dieter Haubrichs seinen Kiosk auf dem Brüser Berg eröffnen.

Am 21. Dezember konnte Hans-Dieter Haubrichs seinen Kiosk auf dem Brüser Berg eröffnen.

Foto: Benjamin Westhoff

„Alle denken immer, Hartz-IV-Empfänger wollen nicht arbeiten. Wenn wir es machen, ist es aber auch nicht richtig“, sagt Hans-Dieter Haubrichs. Mitte Dezember hat er einen Kiosk in der Borsigallee auf dem Brüser Berg eröffnet. Gut ein Jahr lang war er arbeitslos. Der Weg zum eigenen Geschäft war für ihn nicht einfach.