1. Bonn
  2. Hardtberg

Bonn: Polizeieinsatz auf der Suche nach Einbrechern blieb erfolglos

Erfolgloser Einsatz in Bonn-Hardtberg : Einbrecher auf dem Brüser Berg konnten unerkannt entkommen

Zwei mutmaßliche Einbrecher wurden am Donnerstagvormittag auf dem Brüser Berg von den Wohnungsinhabern auf frischer Tat ertappt. Anschließend flohen die Tatverdächtigen unerkannt über das Nachbargrundstück.

Gegen 11.20 Uhr alarmierten die Inhaber einer Wohnung in der Goldfußstraße am Brüser Berg die Einsatzkräfte der Polizei. Sie hatten zuvor zwei mutmaßliche Einbrecher auf frischer Tat überrascht, als sie dabei waren, die Terrassentür aufzuhebeln. Die Tatverdächtigen flüchteten daraufhin unerkannt über das Nachbargrundstück in Richtung in Richtung Réaumurstraße.

Die kurz nach 11.30 Uhr eintreffenden Einsatzkräfte der Polizei fahndeten daraufhin auf den genannten Straßen und Umgebung nach den Tatverdächtigen - allerdings ohne Erfolg. Die zwei mutmaßlichen Einbrecher werden von den Wohnungsinhabern als junge Männer beschrieben. Weitere Angaben machten sie bisher nicht.

Weitere Berichterstattung folgt.