1. Bonn
  2. Hardtberg

Bonn: Unfall am Telekom Dome - Auto kollidiert mit Bus am Brüser Berg

Brüser Berg : Drei Verletzte bei schwerem Verkehrsunfall am Telekom Dome

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf dem Brüser Berg in Bonn sind am Donnerstagabend drei Menschen schwer verletzt worden, darunter ein fünfjähriges Kind. Ein Auto kollidierte mit einem Linienbus.

Ein Auto ist am Donnerstagabend auf dem Konrad-Adenauer-Damm auf dem Brüser Berg mit einem Linienbus zusammengestoßen. Drei Menschen, darunter ein fünfjähriges Kind, wurden bei dem Verkehrsunfall auf Höhe des Telekom Dome in Bonn schwer verletzt.

Wie die Polizei berichtet, war die 40-jährige Autofahrerin gegen 18.15 Uhr mit ihrem Hyundai in Fahrtrichtung Provinzialstraße unterwegs. An der Kreuzung Julius-Leber-Straße/Brüser Damm missachtete sie nach bisherigen Erkenntnissen eine rote Ampel und kollidierte daraufhin im Kreuzungsbereich mit einem Linienbus, der bei Grünlicht von rechts aus dem Brüser Damm kam. 

Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Hyundai gegen eine Fußgängerampel geschleudert. Die 40-Jährige sowie die beiden weiteren Fahrzeuginsassen, das fünfjährige Mädchen und ein 18-jähriger junger Mann, erlitten schwere Verletzungen. Alle drei wurden nach Erstversorgung vor Ort mit Rettungswagen zur stationären Behandlung in Krankenhäuser gebracht.

Nach Angaben der Polizei blieben der Fahrer des Linienbusses sowie dessen Fahrgäste unverletzt. Das Auto der 40-Jährigen war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Für die Dauer der Unfallaufnahme kam es zu Verkehrsbeeinträchtigungen. Das Verkehrskommissariat 2 der Bonner Polizei hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

(ga)