Fahrten für Senioren auf dem Venusberg Die Rikscha als „Geschenk des Himmels“

Venusberg · Der Bonner Verein Radeln ohne Alter und die Auferstehungskirchengemeinde unterstützt ältere Menschen und macht sie mit Rikschas wieder mobil. Ziele können die Waldau sein oder der nächste Supermarkt.

Die neue Rikscha mit (von rechts) Jan Gawol, Heike Jakob-Bartels, Mario Dretschak, Gabriele Conen, Carla Hornberger und Lilo Caemmerer.

Die neue Rikscha mit (von rechts) Jan Gawol, Heike Jakob-Bartels, Mario Dretschak, Gabriele Conen, Carla Hornberger und Lilo Caemmerer.

Foto: Stefan Hermes
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort
Die Eltern sind nun gefragt
Kommentar zum Alfterer GymnasiumDie Eltern sind nun gefragt