Anlage am Hardtbergbad Was die neuen Betreiber des Bonner Kletterwaldes planen

Bonn · Christoph Klein und Sascha Podeiko sind die neuen Betreiber des Kletterwaldes am Hardtbergbad in Bonn. Einiges wollen sie anders machen als ihr Vorgänger - jedoch macht ihnen eine Sache ein bisschen Sorge.

 Bald wollen (v.l.) Christoph Klein, Hollie Voss und Sascha Podeiko die ersten Besucher im Kletterwald empfangen.

Bald wollen (v.l.) Christoph Klein, Hollie Voss und Sascha Podeiko die ersten Besucher im Kletterwald empfangen.

Foto: Benjamin Westhoff

Bevor wieder Besucher durch den Wald am Schwimmbad klettern, wartet noch einiges an Arbeit auf Christoph Klein und Sascha Podeiko. Die beiden, die zwei Boulderhallen in Bonn führen, haben die Anlage neben dem Hardtbergbad kürzlich von Markus Zöll übernommen. Der hatte den Kletterwald fast 15 Jahre lang geführt. „Das war eine schöne Erfahrung“, sagt Zöll. Aber da er nicht mehr der Jüngste sei, habe er einen Nachfolger gesucht. Bei seiner Entscheidung spielte auch die anstehende Sanierung des Hardtbergbades eine Rolle.