1. Bonn
  2. Hardtberg

50 Jahre Lengsdorfer Heimatverein: Von Weinbau und Ortsgeschichte

50 Jahre Lengsdorfer Heimatverein : Von Weinbau und Ortsgeschichte

Der Lengsdorfer Heimatverein feiert mit vielen Gästen sein 50-jähriges Bestehen. Dazu zeigt er auch eine Ausstellung, die in den nächsten Tagen noch zu sehen ist.

Seinen 50. Geburtstag feiert am Montag auf den Tag genau der Heimatverein Lengsdorf. Am 14. März 1966 fand die konstituierende Sitzung mit 48 Gründungsmitgliedern statt. Am Vortag des eigentlichen Geburtstages eröffnete der Heimatverein nun seine Ausstellung „50 Jahre Heimatverein Lengsdorf und seine Aktivitäten“.

„Mit diesem Querschnitt wollen wir dokumentieren, wie aktiv der Verein in 50 Jahren gewesen ist“, sagte Vorsitzender Christoph Schada von Borzyskowski. Mit Fotografien, historischen Plakaten und Zeitungsartikeln der vergangenen fünf Jahrzehnte blickt die Ausstellung auf die gesamte Geschichte des Heimatvereins zurück.

Zur Vernissage gekommen waren auch Oberbürgermeister Ashok Sridharan und Bezirksbürgermeisterin Petra Thorand. Sie gratulierte ebenfalls zum runden Geburtstag, würdigte das ehrenamtliche Engagement der Vereinsmitglieder und betonte, wie wichtig es ist, die Tradition des Heimatmuseums aufrechtzuerhalten, um Geschichte an junge Leute weiterzugeben: „Vielen Kindern ist gar nicht klar, wie man früher gearbeitet hat“, sagte Thorand.

1988 ist der Heimatverein Lengsdorf in das Gebäude der alten, 1836 gegründeten Schule an der Lengsdorfer Hauptstraße eingezogen. Wer sich einmal für den Heimatverein engagiert, bleibt ihm langfristig treu: In 50 Jahren gab es nur fünf Vorsitzende, seit 2008 steht Schada von Borzyskowski an der Spitze.

Schon immer engagierten sich die 150 Mitglieder des Vereins weit über die Unterhaltung des Museums hinaus: Maifeste und Kirmesveranstaltungen werden unterstützt und Fahrten unter anderem ins Freilichtmuseum Kommern organisiert. Zudem ist der Verein im Weinanbau aktiv, seit 1979 pflanzen die Mitglieder Reben an. „Unsere Hobbywinzer keltern heute jährlich knapp 2300 Flaschen Wein“, sagte Schada von Borzyskowski.

Zur Eröffnung der neuen Ausstellung freuten sich die Lengsdorfer auch über den Besuch vieler Ortsvereine. Neben dem Förderverein Poppelsdorfer Geschichte waren unter anderem der Lengsdorfer Kirchenchor, der Lengsdorfer Gesangsverein, die Bachfreunde Lengsdorf und das Damenkomitee Goldige Herzen zum Gratulieren gekommen.

Der Heimatverein feiert seinen runden Geburtstag das ganze Jahr über mit verschiedenen Veranstaltungen. Im Mai wird es einen Tag der offenen Tür geben, bevor am 26. Juni der 50. Geburtstag mit einem großen Fest rund um das Heimatmuseum gefeiert wird. Im Herbst stehen dann regelmäßige Fachvorträge und Ausstellungen auf dem Programm.

Die Ausstellung „50 Jahre Heimatverein Lengsdorf und seine Aktivitäten“ ist noch bis Sonntag, 20. März zu sehen. Die Öffnungszeiten an der Lengsdorfer Hauptstraße: Montag bis Freitag, 16 bis 20 Uhr, und Samstag/Sonntag, 12 bis 20 Uhr. Mehr gibt es hier.