Pläne für die Voreifelbahn S23 Im Jahr 2026 sollen E-Loks in Duisdorf halten

Duisdorf · Die Voreifelbahn S23 wird elektrisch, die Deutsche Bahn hat mit der Bauvorbereitung begonnen. Das Fernziel für die wichtige Pendlerroute ist eine Taktverdichtung. Warum das ein ambitioniertes Ziel ist.

 Die Vorbereitungen für die Elektrifizierung der S23 laufen: Gegenüber der Haltestelle Duisdorf hat die Bundesbahn ein Gelände freigemacht und umzäunt.

Die Vorbereitungen für die Elektrifizierung der S23 laufen: Gegenüber der Haltestelle Duisdorf hat die Bundesbahn ein Gelände freigemacht und umzäunt.

Foto: Jutta Specht/jutta Specht

Das Toilettenhäuschen ist oft eine der ersten Anlagen auf einer Baustelle, dann kommen meist der Container für die Beschäftigten und die Werkzeuge. Gegenüber dem Duisdorfer Bahnhof ist ein großes Areal blank geräumt und eingezäunt, Mobiltoilette und gemietete Container sind aufgestellt. Mehr Informationen gibt es dort für Passanten nicht. Fragt sich also, was da passieren soll.