1. Bonn

Gegen Gewalt: Menschenkette auf der Kennedybrücke

Gegen Gewalt : Menschenkette auf der Kennedybrücke

Mit einem Friedensmarsch und einer Menschenkette auf der Kennedybrücke haben am Samstag rund 40 Teilnehmer ein Zeichen gegen Gewalt gesetzt.

Die Idee, sich vom Konrad-Adenauer-Platz in Beuel bis zum Münsterplatz die Hand zu reichen, konnte Initiatorin Saloua Mohammed angesichts dieser Zahl zwar nicht umsetzen.

Doch das Zeichen war trotzdem eindrucksvoll und deutlich: Auf der Kennedybrücke enthüllten Teilnehmer verschiedener Glaubensrichtungen ihre Plakate gegen "Hass, Hetze und Gewalt" und hielten Blumen hoch.

Dann zogen sie weiter auf den Münsterplatz, um vor der Post ihre Kundgebung zu wiederholen.