1. Bonn

Öffnungszeiten: So erreichen Sie die Stadtverwaltung in der Karnevalszeit

Geänderte Öffnungszeiten : So erreichen Sie die Stadtverwaltung in der Karnevalszeit

Neben vielen Supermärkten und Geschäften ändert auch die Stadtverwaltung ihre Öffnungszeiten über die Karnevalstage. Hier geben wir eine Übersicht.

Für viele Bonner gilt für die fünfte Jahreszeit ein Ausnahmezustand. Auch in den Bonner Behörden ist an Karneval vieles anders: Die Öffnungszeiten ändern sich in der Zeit zwischen Weiberfastnacht, 20. Februar, und Veilchendienstag, 25. Februar. Die Stadtverwaltung und städtische Einrichtungen haben folgendermaßen geöffnet:

  • Stadtverwaltung und Bürgerdienste: Alle Dienststellen im Rathaus Beuel sind wegen des Rathaussturms an Weiberfastnacht, 20. Februar, geschlossen. Im Stadthaus öffnen die Bürgerdienste der Stadtverwaltung Weiberfastnacht jeweils nach vorheriger Terminvereinbarung von 8 bis 12 Uhr und am Karnevalsfreitag von 8 bis 13 Uhr. An Rosenmontag bleiben die Bürgerdienste geschlossen.
  • Bonn-Info:Für Bonnerinnen und Bonner sowie Gäste der Stadt steht die Bonn-Information an Weiberfastnacht von 10 bis 12 Uhr, am Freitag und Veilchendienstag von 10 bis 18 Uhr, samstags von 10 bis 16 Uhr und sonntags von 10 bis 14 Uhr zur Verfügung. An Rosenmontag bleibt die Bonn-Info geschlossen, sie ist jedoch von 10 bis 18 Uhr telefonisch unter 0228-775000 oder per E-Mail unter bonninformation@bonn.de erreichbar.
  • Das Kunstmuseum Bonn: öffnet an Weiberfastnacht, am Karnevalsfreitag, -samstag, -sonntag und Veilchendienstag von 11 bis 18 Uhr. Am Rosenmontag bleibt das Haus geschlossen.

Stadtmuseum: bleibt von Montag, 17. Februar, bis Dienstag, 25. Februar 2020, geschlossen.

  • Ernst-Moritz-Arndt-Haus: Am Rosenmontag und Veilchendienstag bleibt das Haus geschlossen.
  • Bibliotheken: Weiberfastnacht und Rosenmontag sind alle Einrichtungen der Stadtbibliothek geschlossen. An den restlichen Tagen gelten die üblichen Öffnungszeiten. Mögliche Abweichungen der Zweigstellen werden vor Ort oder online durch die Stadtbibliothek bekannt gegeben.
  • Bäder: Am Karnevalssonntag und Rosenmontag bleiben alle Bonner Bäder geschlossen.An Weiberfastnacht öffnet das Frankenbad, das Schwimmbad Friesi und das Hardtbergbad von 6.30 bis 10 Uhr. Die Beueler Bütt bleibt geschlossen. An Karnevalsfreitag hat das Hardtbergbad von 6.30 bis 21 Uhr geöffnet. In den anderen Bädern gelten die regulären Öffnungszeiten. Am Samstag haben die Bäder regulär geöffnet. Ab Veilchendienstag, 13. Februar, gelten wieder die üblichen Öffnungszeiten.