1. Bonn

Vor Prozess-Fortsetzung: Parolen gegen Bundeswehr-General in Bad Godesberg

Vor Prozess-Fortsetzung : Parolen gegen Bundeswehr-General in Bad Godesberg

Bislang unbekannte Täter haben in der Nacht zum Donnerstag den Bad Godesberger Bahnhof mit Sprüchen und Parolen gegen den Bundeswehr-General Georg Klein beschmiert.

Dieser verantwortet einen Militäreinsatz im afghanischen Kunduz, bei dem 142 Zivilisten ums Leben kamen. Angehörige klagen vor dem Landesgericht Bonn auf Schadensersatz.

In der Vergangenheit hatte es in Bonn mehrfach drohende Parolen gegen Klein gegeben. Eine Woche vor Fortsetzung des Prozesses nun also erneut. Nach der Tatortaufnahme durch die Bundespolizei übernahm der Staatsschutz der Bonner Polizei die weiteren Ermittlungen. Die Beamten bitten dabei auch um Hinweise möglicher Zeugen und fragen:

Wer hat im Tatzeitraum, zwischen Mittwochabend und Donnerstagmorgen, am Bahnhof Bad Godesberg verdächtige Beobachtungen gemacht, die mit den Farbschmierereien in Zusammenhang stehen könnten?

Hinweise an den Staatsschutz der Polizei Bonn unter der Rufnummer 0228/150.