1. Bonn
  2. Stadt Bonn

Polizei sucht Zeugen: 19-Jähriger am Bonner Hauptbahnhof mit Messer bedroht

Polizei sucht Zeugen : 19-Jähriger am Bonner Hauptbahnhof mit Messer bedroht

In der Nacht zu Freitag hat ein bislang unbekannter Täter einen 19-Jährigen am Bonner Hauptbahnhof mit einem Messer bedroht und diesen beraubt. Die Polizei sucht dringend nach Zeugen.

Wie die Polizei mitteilte, hielt sich der 19-jährige Junge gegen 3.40 Uhr auf dem Bahnsteig von Gleis 1 auf, als er von einem fremden Mann angesprochen wurde. Dieser bedrohte den 19-Jährigen mit einem Messer und forderte ihn auf, ihm sein Bargeld auszuhändigen. Nach Angaben des Geschädigten sprach der Täter dabei in einer fremden, vermutlich osteuropäischen Sprache.

Der Junge gab dem Unbekannten sofort sein Bargeld, woraufhin der Täter in Richtung des Busbahnhofes flüchtete. Trotz einer sofort eingeleiteten Fahndung konnte die Polizei den Mann nicht finden.

Das Kriminalkommissariat hat die Ermittlungen in dem Fall aufgenommen und bittet um Hinweise. Insbesondere sucht die Polizei nach einem Zeugen, der den 19-Jährigen kurz nach der Tat auf Englisch ansprach und dann vermutlich um 4.30 Uhr in den Nachtbus der Linie N6 stieg.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0228-150 entgegen.

Täterbeschreibung