1. Bonn
  2. Stadt Bonn

Heerstraße in Bonn: 40-Jähriger durch Messerstiche verletzt

Heerstraße in Bonn : 40-Jähriger durch Messerstiche verletzt

Schwere Verletzungen erlitt ein 40-Jährige in der Nacht zu Freitag in der Bonner Nordstadt. Nach seinen Angaben wurde er von Unbekannten attackiert.

Wie die Bonner Polizei mitteilt, teilte der 40-Jährige mit, dass er gegen 3 Uhr im Verlauf der Heerstraße von noch unbekannten Tätern attackiert wurde. Er erlitt im Bereich des Oberkörpers Verletzungen durch mehrere Messerstiche und musste von einem in der Nähe wohnenden Bekannten in ein Krankenhaus gebracht werden. Dort wurde er stationär aufgenommen.

Gegenüber der Polizei berichtete der Mann, dass die Unbekannten ihn zunächst nach Feuer gefragt, ehe sie ihn unvermittelt attackiert hätten. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, sich unter der Rufnummer 0228-150 zu melden.