Impfungen auch für junge Menschen 50.000 Astrazeneca-Dosen liegen in NRW auf Halde

Bonn/Berlin · Bund und Länder heben die Priorisierung für Astrazeneca auf. Jetzt können auch junge Menschen schneller geimpft werden. In Nordrhein-Westfalen liegen rund 50.000 Astrazeneca-Impfstoffe auf Halde.

 Menschen bei der Registrierung im Impfzentrum Bonn.

Menschen bei der Registrierung im Impfzentrum Bonn.

Foto: dpa/Oliver Berg

Um die Impfkampagne zu beschleunigen, heben die Gesundheitsminister von Bund und Ländern die Priorisierung beim Impfstoff von Astrazeneca auf. Dies teilte Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) nach den Beratungen am Donnerstag mit. Hintergrund ist, dass viele Astrazeneca nicht wollen. In den Impfzentren in Nordrhein-Westfalen liegen derzeit 50.000 Dosen des britischen Herstellers auf Halde.