1. Bonn
  2. Stadt Bonn

Unfall in Bonn-Graurheindorf: 78-Jähriger prallt frontal gegen Ampelmast

Unfall in Bonn-Graurheindorf : 78-Jähriger prallt frontal gegen Ampelmast

Verletzt wurde am Freitagabend ein 78-Jähriger, nachdem er mit seinem Auto in Graurheindorf frontal gegen einen Ampelmast geprallt war.

Der Senior hatte gegen 23.10 Uhr mit seinem Mercedes die A565-Abfahrt Bonn-Auerberg genommen, als er plötzlich am Ende der Abfahrt nach rechts abkam und an der Kreuzung Herseler Straße / Graurheindorfer Straße frontal gegen einen Ampelmasten prallte.

Passanten leisteten zunächst Erste Hilfe, bis Rettungswagen und Notarzt vor Ort eintrafen. Warum der Mann die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren hatte, war zunächst nicht klar. Ein medizinischer Notfall kann nicht ausgeschlossen werden.

Der Mercedes war nicht mehr fahrbereit und musste durch einen Abschleppunternehmer geborgen werden. Die Ampel war durch den Aufprall in Schräglage geraten, funktionierte allerdings noch. Sie muss nun durch die Stadt überprüft werden.

Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab, leuchtete diese aus und nahm ausgelaufene Betriebsmittel auf. Die Linksabbiegerspuren konnten gegen 24 Uhr wieder freigegeben werden.