1. Bonn
  2. Stadt Bonn

A565 Bonn-Tannenbusch: Autobahn wegen brennendem Auto gesperrt

Fahrbahn musste gesperrt werden : Auto brannte auf A565 in Höhe Tannenbusch

Aufgrund eines brennendes Autos ist die A565 in Höhe Tannenbusch am Nachmittag vorübergehend in Richtung Süden komplett gesperrt worden. Es kam zu Staus. Verletzt wurde infolge des Brandes aber niemand.

Auf der A565 ist am Freitagnachmittag gegen 14.30 Uhr in Höhe Bonn-Tannenbusch ein Auto in Brand geraten. Die Autobahn musste in Folge des Brandes in Fahrtrichtung Meckenheim zwischen Tannenbusch und Endenich voll gesperrt werden. Der Verkehr staute sich zwischenzeitlich auf mehreren Kilometern. Auch auf der A555 kam es zu Stau.

Wie die Polizei auf GA-Anfrage mitteilte, wurde bei dem Brand niemand verletzt. Der Fahrer des Wagens habe das Auto selbst verlassen können und die Rettungskräfte alarmiert. Der Pkw wurde anschließend von der Feuerwehr gelöscht und schließlich abgeschleppt.

Die Fahrbahn musste von Spuren des Feuers befreit werden, konnte aber nach gut einer Stunde gegen 15.30 Uhr wieder vollständig freigegeben werden.