70. UN-Geburtstag in Bonn Altes Rathaus erstrahlt in Blau

BONN · Am kommenden Samstag, dem Tag der Vereinten Nationen, werden über 180 Sehenswürdigkeiten in mehr als 50 Ländern der Welt in der Farbe Blau - der offiziellen UN-Farbe - angestrahlt.

Mit dieser weltumspannenden Kampagne soll der 70. Geburtstag der Vereinten Nationen gefeiert werden. Weltbekannte Sehenswürdigkeiten, vom Opernhaus in Sydney über die großen Pyramiden von Gizeh bis hin zum Empire State Building in New York, werden blau angestrahlt.

Mit dabei sein werden auch das Museum Eremitage in Sankt Petersburg, der Tafelberg in Kapstadt und der schiefe Turm von Pisa. In Deutschland werden in den Abendstunden der Fernsehturm in Berlin und das Alte Rathaus in Bonn Blau erleuchten.

"Indem wir die Welt für einen Tag UN-blau erstahlen lassen, leuchten wir den Weg in eine bessere Zukunft", sagte UN-Generalsekretär Ban Ki-moon. Der Hauptsitz der Vereinten Nation in New York wird zwei Nächte lang angestrahlt, beginnend am Abend des 23. Oktober.

Die weltweiten Feiern werden von umfassender "social media"-Berichterstattung begleitet. Unter dem Hashtag #UNBlue und dem Hashtag #UN70 werden Eindrücke mit den Millionen UN-Followern auf Facebook, Twitter, Weibo, Flickr und anderen sozialen Netzwerken geteilt.

Weitere Informationen rund um die "Turn the world UN Blue" Kampagne findet man auch im Internet unter www.un.org/UN70.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Das beste am neuen Bonner Busbahnhof
Bass schadet dem Rasen
Die Bonner Woche im RückblickBass schadet dem Rasen
Zum Thema
Aus dem Ressort