1. Bonn
  2. Stadt Bonn

Autokino in Bonn-Dottendorf bis Ende Juni verlängert

Vorstellungen bis Ende Juni : Autokino in Bonn-Dottendorf geht doch in die Verlängerung

Vor zwei Tagen sollte das Autokino in Bonn-Dottendorf schließen - eigentlich. Denn die Betreiber haben beschlossen, das Autokino bis Ende Juni offen zu lassen.

Das Autokino in Bonn-Dottendorf bleibt nun doch geöffnet. Wie die Betreiber mitteilten, wird die geplante Schließung verschoben. Bis zum 28. Juni werden an den Wochenenden die Highlights der vergangenen vier Wochen gezeigt. Dazu gehören: „Knives Out“, „Die Känguru-Chroniken“ und „Parasite“. Ursprünglich sollte das Autokino am 14. Juni schließen. „Die Resonanz zur Schließung des Autokinos hat uns überwältigt. Wir haben hunderte von E-Mails unserer Gäste erhalten, die von der Schließung sehr betroffen waren“, so die Betreiber Sebastian Tünnerhoff und Frederik von Bossel. Nach eigenen Angaben haben bis zum 14. Juni 25.000 Gäste das Autokino besucht.

Zusätzlich zu den Filmvorführungen findet am 28. Juni das Live-Event „Das TOGGO Autokino Event” von SuperRTL statt. Tickets für die letzten Filme sind hier erhältlich.